Lasst Euer Licht leuchten

Mit diesem kraftvollen Titel feiern wir den Frauensonntag am 06. September.

„Lasst euer Licht leuchten“! Sicher kennen Sie das alle: Manchmal gibt es Zeiten in unserem Leben, da wird es nicht hell, obwohl die Sonne scheint.

In diesem Jahr haben wir diese Zeiten gespürt oder einige von uns sogar erlebt. Umso passender ist das Thema des Frauensonntages: „Lasst euer Licht leuchten“.

Im Gespräch mit Matthäus 5, 14-16, dem bekannten Jesuswort vom Licht und Scheffel aus der Bergpredigt, nehmen wir diese Worte genauer unter die Lupe. Wie wirkt Licht überhaupt, optisch – theologisch? Licht hat viele Gesichter und auch gegensätzliche. Licht umgibt uns alltäglich und bleibt geheimnisvoll. Licht gibt Hoffnung. Licht wirkt positiv. Licht spielt in den allermeisten Religionen eine große Rolle. Wir wollen nach der ansteckenden Wirkung von Licht fragen und uns erinnern, dass Gott sein Licht in uns gelegt hat.

Sind Sie neugierig geworden?

Wir laden Sie zu diesem Gottesdienst ein und lassen Sie sich überraschen!

Carola Borgstedte